Standard Chartered

Standard Chartered Bank

Standard Chantered LogoDie Standard Chartered Bank wurde vor über 150 Jahren in London gegründet und besticht durch 1.700 Zweigniederlassungen und Vertriebspunkten in aller Welt, unter anderem auch in Deutschland. In über 70 Ländern werden aus 125 Nationen insgesamt über 80.000 Angestellte beschäftigt. Davon sind allein 70 Nationen bereits in den höheren Führungsetagen zu finden.

1853 erweckte James Wilson die Bank ins Leben und erweiterte diese bereits in den folgenden Jahren um Standorte in Bombay, Shanghai, Hong Kong und Singapur. Es wurde sich auf den Handel traditioneller Ware konzentriert. Tee, Baumwolle, Tabak, Zucker, Hanf und Seide sowie Reis gehörten zu den Haupthandelswaren aus dem Ausland.

Eine wichtige Rolle spielte die Bank im Osthandel. Nach der Öffnung des Suez Kanals und die Verlängerung von Telegrafen nach China, wurden die Ostbank und die Ionischen Bankfilialen in Zypern aufgekauft. Damit festigte die Standard Chartered Bank ihre Präsenz am Golf.

In Frankfurt am Main befindet sich seit 1907 das Zentrum für den Zahlungsverkehr Europas der Standard Chartered Bank. Finanznetzwerke aus Asien, den Mittleren Osten, wo sie aus Afrika werden, von hier aus gesteuert und kontrolliert wird. Auslandsgeschäfte werden mit mehr als 700 internationalen Banken abgewickelt. 141 Mitarbeiter sind für die Bank tätig und kümmern sich um den internationalen Zahlungsverkehr, Scheck-Clearings und Geld-Management-Service.

Bei dieser Bank handelt es sich um eine Online Bank für Privat- und Geschäftskunden, die persönliches Banking, Investment und Finanzierungen anbieten.

Eine besondere Spezialität bieten die Sofortkredite. Ab 3.000 Euro können kann der Sofortkredit in Anspruch genommen werden. Bei günstigen Zinsen, flexiblen Tilgungsmodulen, transparente Zinssätze, und Laufzeiten bis zu 84 Monaten gestaltet sich der Sofortkredit als ein attraktives Angebot ohne jegliche Bearbeitungs- oder Kontoführungsgebühr. Das Angebot steht sowohl Angestellten als auch selbstständigen Kunden zu Verfügung.

Dispokredite können bis zu 50.000 Euro eingerichtet werden. Damit steht den Kontoinhabern eine hohe Flexibilität zu Verfügung und kurzfristigen Investitionen steht nichts im Wege. In den ersten drei Monaten werden vergünstigte Zinssätze geboten, die den Handlungsspielraum sehr attraktiv gestalten. Auch hier erwarten den Kunden günstige Konditionen, die die Ablösung eines Kredites an der eigenen Hausbank vermutlich sinnvoll macht.

Mit der Standard Chartered Bank erhalten Anleger kompetente Angebote, präzise Informationen und zeitnahe Kursinformationen im Trading. Professionellen Analysen liefern erfolgsorientierte Prognosen aus dem weltweiten Handelsmarkt.

Für Kunden, die finanzielle Unabhängigkeit wünschen, Flexibilität schätzen oder ihr Geld für sich arbeiten lassen wollen, denen bietet die Standard Chartered Bank eine solide Basis für Geldgeschäfte und Kredite jeglicher Art.