Archiv für den Monat: Februar 2016

Payleven

Payleven Österreich

Payleven - Logo
Bankname Payleven
Bankleitzahl BLZ
BIC / SWIFT
Gründung 2012
Mitarbeiter 170
Banktyp Direktbank
Post-Adresse
Payleven Ltd
Oxford House 76 Oxford Street
0 W1D 1BS London
Telefon
Telefax
Email

Payleven Österreich bietet App-basiertes mobiles Bezahlsystem an

In Österreich wird vergleichsweise gerne mit Karte bezahlt. Nicht umsonst gewinnen mobile Kartenzahlungen kontinuierlich an Bedeutung. Im Zuge dieser Entwicklung hat sich am österreichischen Markt inzwischen auch der 2012 gegründete Mobile-Payment Anbieter Payleven, der einen Sitz in London und Berlin aufweist, nachhaltig etabliert. Dieser ermöglicht es Gewerbetreibenden dabei, dass Debit- und Kreditkartenzahlungen über Tablets und Smartphones abgewickelt werden können.

Das Unternehmen befindet sich seit der Gründung auf Expansionskurs

Wie erfolgreich das Unternehmen dabei agiert, wird schon alleine durch die Tatsache bewiesen, dass Payleven inzwischen in insgesamt neun europäischen Ländern geschäftlich aktiv ist. Auch die Expansion des Unternehmens respektive der Geschäftsidee nach Brasilien (Südamerika) ist mittlerweile erfolgreich vollzogen worden. Das in Österreich und den anderen Standorten angebotene mobile Bezahlsystem basiert dabei auf einer App und funktioniert mithilfe von zwei unterschiedlichen Geräten.

Abwicklung kann über das so bezeichnete Swipe & Sign erfolgen

Zum einen ist die Abwicklung mittels des so bezeichneten Swipe & Sign möglich. Dieses System besteht aus einem „Dongle“ (Ansteckmodul), das entweder am Tablet oder am Smartphone befestigt wird. Anschließend wird die Karte dann durch den integrierten Magnetstreifenleser gezogen und der jeweilige Kunde unterschreibt auf dem Tablet oder dem Smartphone. Abgeschlossen wird die Transaktion durch das Versenden des Belegs per Mailing-Funktion.

Dank Chip & Pin werden sämtliche Debit- und Kreditkarten akzeptiert

Die zweite Variante nennt sich Chip & Pin. Dieses System akzeptiert sämtliche Debit- und Kreditkarten, wobei ein separates mobiles Kartenlesegerät mittels Bluetooth mit einem Tablet oder Smartphone verbunden wird; die jeweilige Eingabe der PIN erfolgt auf einem Tastenfeld. Zukünftig möchte Payleven Österreich die Kartenzahlung des Weiteren über eine explizite NFC-Schnittstelle möglich machen.

Payleven Österreich reiht sich mit seinen Angeboten rund um das Mobile Payment in die Phalanx von Unternehmen wie zum Beispiel iZettel, SumUp oder Square ein, die allesamt eben mobile Kartenzahlungslösungen für das Smartphone offerieren. Absetzen von der Konkurrenz in Österreich kann sich Payleven vor allem durch die Sicherheitsstandards sowie die verwendete Chip & Pin-Technologie. Gerade die unmittelbare PIN-Eingabe, die eine Verifizierung von Zahlungen ermöglicht, ist diesbezüglich zu benennen. Aber auch die Multi Account-Funktion der Smartphone-App ist ein äußerst funktionelles und anwenderfreundliches Feature.

Pbb direkt

pbb direkt Bank

pbb direkt Bank LogoDie pbb direkt ist die Direktbank der in Deutschland etablierten Spezialbank für Immobilienfinanzierungen und öffentliche Investitionsfinanzierungen bekannten Deutschen Pfandbriefbank AG. Von der mittlerweile weltweit tätigen Bank werden vornehmlich Geschäftskunden bedient. Der Hauptsitz des Unternehmens ist die bayerische Landeshauptstadt München. Weitere Filialen unterhält die pbb in Frankfurt am Main, Düsseldorf, Berlin und Hamburg. Europäische Niederlassungen hat die Deutsche Pfandbriefbank AG in Frankreich, Großbritannien, Schweden, Spanien und Italien. Für den asiatischen Markt ist eine Filiale in Japan zuständig.

Entstanden ist die Deutsche Pfandbriefbank AG aus der Verschmelzung der Unternehmen Hypo Real Estate Bank AG und DEPFA Deutsche Pfandbriefbank AG im Jahre 2009. Die pbb ist seither eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Real Estate Holding-Gesellschaft. Die sogenannte DEPFA wurde allerdings schon im Jahre 1869 gegründet. Damals wie heute vergibt das Unternehmen Kredite zur Finanzierung von Logistik-, Büro-, Wohn- und Einzelhandelsimmobilien sowie für Krankenhäuser, Pflegeheime und Einrichtungen der Energieversorgung. Gebäude und Immobilien der Wasserwirtschaft, Abfallentsorgung und Infrastrukturen in Deutschland und Europa werden ebenfalls finanziert.

Um die gesamte Palette der Finanzdienstleistungen abzudecken, wurde im März 2013 die pbb direkt ins Leben gerufen. Über die Direktbank bietet die Deutsche Pfandbriefbank AG Festgeldanlagen und Tagesgeldkonten auch für Privatkunden an. Speziell für Minderjährige bietet die Bank direkt ebenfalls Festgeld- und Tagesgeldkonten an, die nach der Zustimmung der Erziehungsberechtigten eröffnet werden können. Alle Einlagen, die über die pbb direkt angelegt werden, sind über den gesetzlichen Einlagensicherungsfonds deutscher Banken GmbH (EdB) und dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. (BdB) gesichert. Für die Nutzung im Internet wird das recht sichere iTAN-Verfahren verwendet. Die privaten Bereiche der Kontoinhaber werden mit einer 128-Bit-SSL-Verschlüsselung gesichert. Ein- und Auszahlungen finden ausschließlich über das im Vertrag angegebene Referenzkonto statt. Die von der Direktbank angebotenen Produkte können nur über das Internet abgeschlossen werden.

Postbank

Postbank

Postbank LogoDie Deutsche Postbank, die als Aktiengesellschaft firmiert, gehört zu den ältesten Privatbankinstituten Deutschlands. Ihre Vorgängerin war der Postcheckdienst. Im Deutschen Reich erkannte man zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts die Notwendigkeit des bargeldlosen Geldverkehrs im gesamten Reich. Da die damaligen Finanzinstitute solche Instrumente nicht anboten, führten staatliche Stellen 1909 den Postcheckdienst ein. Hier hatte jeder Bürger das Recht, bargeldlose Zahlungen zu tätigen. Einer der maßgeblichen Gründe, weshalb die Deutsche Post für diese Dienstleistung gewählt wurde, lag in ihrem Filialnetz. Da dieser ohnehin schon bestand, musste man nicht kostenaufwendig ein Neues aufbauen. Nachdem sie im Laufe der Zeit oft ihren Namen änderte, tritt sie in der Öffentlichkeit infolge der letzten Postreform als Postbank auf. Nach der Privatisierung der Deutschen Bundespost, die bisherige Eigentümerin der Bank, erklärte der damalige Vorstandsvorsitzende der Deutschen Post, Klaus Zumwinkel, im Jahre 2004, dass auch die Postbank an die Börse gehen wird, um Anteile in Höhe von 50 Prozent abzüglich einer Aktie zu verkaufen. Somit ist sie eine Aktiengesellschaft, die ihren bisherigen Hauptsitz in Bonn weiterhin beibehält.

Zahlen und Fakten

Ihr Hauptgeschäftsfeld liegt ihrer Tradition folgend im Spargeschäft in Form von Sparkonten und gewöhnlichen Girokonten; mit 4,5 Millionen Privatgirokonten gehört sie zu den Branchengrößen in Deutschland. Mittlerweile erweiterte sie ihr Portfolio auch auf andere Bereiche. Beispielsweise bietet sie seit der Mehrheitsübernahme der BHW im Jahre 2006 auch Baufinanzierungen und Barsparpläne an. Auch die Einrichtung von Festgeld- und Tagesgeldkonten ist möglich, ebenso wie der Wertpapierhandel über die Postbank. Durch die Erweiterung ihres Geschäftsfeldes nahm auch die Zahl der Angestellten im Laufe der Zeit immer weiter zu. 2008 arbeiteten für die Bank und ihrer Tochter, die BHW, insgesamt mehr als 22.000 Angestellte sowie weitere 4.000 freie Handelsvertreter.

Privatbank

AS Privatbank

AS Privatbank LogoDie AS Privatbank ist eine der ersten Kommerzbanken Lettlands. Das Unternehmen wurde im Jahr 1992 mit der Firmierung AS Paritate Bank gegründet und erhielt im gleichen Jahr die Lizenz zum Betreiben von Bankgeschäften. Seit dem Jahr 2007 ist die Bank eine Tochtergesellschaft der Offenen Aktiengesellschaft Kommerzbank PrivatBank aus der Ukraine. Die Zentrale der Bank befindet sich im lettischen Riga. Europaweit werden derzeit circa 320 Angestellte beschäftigt.

In Lettland bietet die AS Privatbank speziell zugeschnittene Dienst- und Finanzleistungen für Privat- und Firmenkunden in 15 Filialen an. Schon seit dem Jahr 1999 wird vom lettischen Unternehmen das Online-Banking angeboten. Seit dem Jahr 2000 werden Mastercards und Maestro Zahlungskarten angeboten. Speziell für die baltischen Staaten wurde eine Internet Mastercard ausgegeben. Die Lizenz für weltweit akzeptierte Visa Kreditkarten hat die AS Privatbank seit 2001. Da der Markt an Privat- und Firmenkunden im Baltikum relativ gering ist, hat sich das Unternehmen auf Firmenkunden im europäischen Ausland spezialisiert.

Privatbank Festgeld

Der Kundenservice wurde seit der Übernahme und der Firmierung in die Bank stetig ausgebaut. Ebenso wurde das Internet-Banking ausgeweitet und eine App für Mobiltelefone entwickelt. Die britische Zeitschrift „The Banker“ zeichnete die Muttergesellschaft der AS Privatbank im Jahr 2010 als die beste Bank in der Ukraine aus. Im gleichen Jahr wurden zwei Filialen in Portugal und eine Filiale in Italien eröffnet. Für die Bundesrepublik Deutschland sind in den kommenden Jahren auch Standorte geplant.

Für die Tätigkeit in Deutschland ist die AS Privatbank bei der BaFin, der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen angemeldet. Die lettische Bank bietet für Privat- und Geschäftskunden in Deutschland unter anderem Kreditkarten, Festgeldanlagen, Tagesgeldkonten, Geldtransferservices und Vermögensverwaltungen an. Die Dienst- und Finanzleistungen für deutsche Kunden können derzeit nur über das Online-Banking oder via Telefon abgewickelt werden.

⇒ jetzt Privatbank Festgeld beantragen!

ProCredit Bank

ProCredit Bank

ProCredit LogoMit einem ausgeprägten Engagement in Entwicklungs- und Schwellenländern unterscheidet sich das Geldinstitut ebenso von vielen Mitbewerbern wie mit dem Anspruch, die Sparkultur in den jeweiligen Ländern aktiv fördern zu wollen.

Plausible und transparente Sparprodukte verdeutlichen dies anschaulich, denn neben Tages- und Festgeldern können die Kunden Sparbriefe zu interessanten Konditionen erwerben. Großen Wert legt die ProCredit Bank auf die hohe Beratungsqualität und den persönlichen Umgang mit ihren Kunden. Darüber hinaus fungiert sie als Hausbank für private und gewerbliche Kunden – und das in Latein- und Südamerika, in Afrika und in Europa.

Selbstverständlich gehören modernes Online-Banking und die Abwicklung von Finanzierungen ebenso zum Leistungsspektrum des Geldinstitutes. Firmenkunden können ihre Betriebsmittel und Investitionen über interessante Kreditlinien und Annuitäten- oder Tilgungsdarlehen finanzieren oder Garantien und Avale in Anspruch nehmen. Als Voraussetzungen werden inhaltliche Kriterien gesetzt, denn die Vorhaben müssen auf Nachhaltigkeit ausgerichtet sein und sich im vorgegebenen Rahmen bewegen. Mit den internationalen Aktivitäten eröffnet das Bankhaus seinen Kunden zahlreiche interessante Märkte, sodass die kleinen und mittelständischen Kunden gleich mehrfach profitieren können.

Bei allen Produkten der ProCredit Bank wird deutlich, dass Spekulationsgeschäfte nicht zur gelebten Unternehmensphilosophie passen. Klare und einfache Strukturen spiegeln sich in den bewährten Anlageformen wider, deren Bedingungen für jeden Sparer und Kunden nachzuvollziehen sind. Damit setzt sich das Bankhaus deutlich vom Wettbewerb ab. In Fragen der Einlagensicherung für die Guthaben können die Bankkunden sich bis zu einer Höhe von 250.000 Euro sicher sein, denn das Geldinstitut hat zusätzlich zur gesetzlichen Regelung die Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. installiert.

Vorteile ProCredit Bank

  • Keine Spekulationsgeschäfte
  • Transparte Anlageprodukte
  • Hohe Absicherung bis zu 250.000 Euro
  • Umwelt- und Entwicklungsländer werden gefördert

 

Fazit: Gelebte Nachhaltigkeit – ein besonderes Bankhaus

Für Bankkunden und Sparer, die sowohl transparente und überschaubare Sparprodukte als auch nachhaltige Finanzierungen für ihr kleines oder mittelständisches Unternehmen suchen, empfiehlt sich dieses Geldinstitut geradezu. Die internationale Ausrichtung im Verbund mit auf Nachhaltigkeit ausgerichteten KMU-Finanzierungen eröffnet interessante Möglichkeiten, ganz gezielt umwelt- und sozialverträgliches Wachstum zu fördern und daran zu partizipieren.

PSA Direktbank

PSA Direktbank

PSA Direktbank - Peugeot Citroen LogoDie Banque PSA Finance S.A. Niederlassung Deutschland mit Sitz in Neu-Isenburg ist ein Unternehmen der Gruppe PSA PEUGEOT CITROËN – des zweitgrößten Automobilherstellers Europas. Seit 1973 steht die Bank mit den Marken PEUGEOT BANK und CITROËN BANK dem deutschen Handelsnetz des Konzerns als zuverlässiger und leistungsstarker Finanzpartner zur Seite. Erfolgreich agiert die Banque PSA Finance aber nicht nur in Deutschland. Seit ihrer Gründung in Paris folgt sie der Gruppe PSA PEUGEOT CITROËN rund um den Globus. Heute ist sie mit 3.000 Mitarbeitern in 23 Ländern präsent. Damit deckt die Banque PSA Finance 90 Prozent der weltweiten Konzernmärkte ab und komplettiert auch international das Angebot der Gruppe.

Best Tagesgeld der PSA Direktbank

  • Überdurchschnittliche Verzinsung.
  • Verzinsung: monatlich
  • Anlagesumme: 0,01 Euro maximal bis 1 Mio. Euro
  • Verfügbarkeit: täglich
  • Kontoführung: kostenlos
  • Überweisungen: kostenlos
  • Online- und Telefon-Banking: kostenlos
  • Einlagensicherung: 100% Absicherung bis 100.000 Euro pro Sparer (französische Einlagensicherung)

Die PSA Direktbank ist ein im Jahre 2014 neugegründeter Direktanbieter von Finanzdienstleistungen, der zur Banque PSA Finance-Gruppe gehört. Die Banque PSA Finance ist die Autobank des französischen Herstellers PSA Peugeot Citroën.

Teil der Banque PSA Finance

Nach der Fusion von Peugeot und Citroën übernahm die neue PSA Financial Holding 1980 die Chrysler Bank. Die deutsche Tochter Chrysler Credit Bank GmbH in Neu-Isenburg wurde mehrfach umfirmiert und ist seit 2005 – rechtlich unselbständig – als Banque PSA Finance Niederlassung Deutschland tätig. Die Banque PSA Finance beschäftigt weltweit rund 3.000 Mitarbeiter und ist in 23 Ländern vertreten. Die deutsche Niederlassung in Neu-Isenburg umfasst ca. 250 Mitarbeiter.

Die Banque PSA Finance tritt seit ihrer Gründung am deutschen Markt unter den Marken ‚Peugeot Bank‘ und ‚Citroën Bank‘ auf und bietet vor allem Finanzierungs-, Leasing- und Versicherungsprodukte rund ums Auto an. Die neue PSA Direktbank der deutschen Niederlassung fokussiert sich dagegen markenübergreifend auf Spar- und Anlageprodukte.

Angebot: Tagesgeld und Festgeld

Derzeit beschränkt sich das Angebot auf Tagesgeld und Festgeld, die als ‚Best Tagesgeld‘ und ‚Best Festgeld‘ vermarktet werden. Girokonten für den normalen Zahlungsverkehr sind nicht möglich. Die Einlagen sind bis 100.000 Euro pro Konto vollumfänglich gegen Ausfälle geschützt und unterliegen der französischen Einlagensicherung.

Die Kontoeröffnung erfolgt online mit einer Legitimationsprüfung über das Postident-Verfahren. Voraussetzungen für die Kontoeröffnung sind ein Referenzkonto (Girokonto) bei einer anderen Bank für Zahlungstransfers, eine gültige E-Mail-Adresse sowie eine Meldeadresse in Deutschland.

Best Tagesgeld

Das Best Tagesgeld ist ein typisches Tagesgeldkonto mit variabler Verzinsung und täglicher Verfügbarkeit. Als Einstiegsangebot wirbt die Bank mit attraktiven Konditionen und einer befristeten Zinsgarantie. Die Zinsberechnung erfolgt monatlich, so dass sich noch ein positiver Zinseszinseffekt ergibt.

Best Festgeld

Beim Best Festgeld sind Laufzeitvereinbarungen von 12, 24, 36 und 48 Monaten möglich – je länger die Laufzeit, umso höher sind dabei die Zinssätze. Festgeld ist bereits ab 500 Euro möglich. Die Verzinsung erfolgt jährlich durch Gutschrift auf das Festgeldkonto. Bei Fälligkeit ist das Festgeld sofort verfügbar.

Attraktive Zinsen

Mit ihren Tagesgeld- und Festgeldangeboten bietet die PSA Direktbank attraktive Konditionen, die sich am deutschen Markt im oberen Bereich bewegen. Sie sind daher eine interessante Alternative zu anderen Tagesgeld- und Festgeldanlagen.

PSD Bank

PSD Bank

PSD Bank LogoNach einer Anregung des kaiserlichen Generalpostamtes wurde von Generalpostmeister Heinrich von Stefan im Jahr 1872 der Spar- und Vorschussverein in Deutschland gegründet, der heute bei vielen als PSD Bank bekannt ist. Deutschlandweit wurden noch im gleichen Jahr 36 Vereine gegründet, die in kürzester Zeit über 12.000 Mitglieder zählte. Die Mitglieder dieser Vereine waren ausschließlich Bedienstete der kaiserlichen Post. Die Mitglieder konnten in diesen Vereinen ihr Geld deponieren und bei Bedarf Vorschüsse auszahlen lassen. Im Jahr 1903 wurden die Spar- und Vorschussvereine umfirmiert und nannten sich von da an Post- Spar- und Darlehensverein. Diese Firmierung hatte Bestand bis in die späten 1990er Jahre.Nach der Wiedervereinigung der Bundesrepublik Deutschland und der DDR wurden die damals neuen Bundesländer in das auf mittlerweile 21 Vereine geschrumpfte Netz integriert. Weiterhin war die Mitgliedschaft im Post- Spar- und Darlehensverein nur bediensteten der Post und deren Familien genehmigt. Bis in die späten 1990er Jahre konnten über die Sparvereine nicht alle üblichen Bankgeschäfte getätigt werden. Erst durch die Zusammenarbeit mit der gegründeten Postbank wurde es möglich Girokonten zu eröffnen, die mit einem Dispositionskredit ausgestattet waren. Diesem Beispiel folgten in kurzer Zeit sämtliche Sparvereine. Im gleichen Zeitraum wurden die Vereine auch für Nicht-Angestellte der Post zugänglich gemacht. Durch die umständliche Rechtsform des Vereins wurden die Sparvereine in Genossenschaften zusammengeschlossen und zur PSD Bank umbenannt. Durch die Umstrukturierung wurden die 21 Vereine im Jahr 2000 zu 15 Banken zusammengeschlossen.

Die 15 Genossenschaftsbanken der PSD Bank agieren rechtlich selbstständig und unabhängig. Da die Banken regional auf das Bundesgebiet verteilt sind, werden nur Kunden aus der jeweiligen Region aufgenommen und betreut. Selbstständige, Freiberufler und juristische Personen werden von der Bank nicht aufgenommen. Die persönliche Betreuung der Kunden wird über die von der Genossenschaft bereitgestellten 50 Beratungscenter vorgenommen. Bundesweit stehen den Privatkunden der PSD Bank außerdem mehr als 13.000 eigene Bankautomaten zur Tätigung ihrer Geldgeschäfte zur Verfügung. Alle Bankgeschäfte können bei der ältesten Direktbankengruppe Deutschlands selbstverständlich auch online getätigt werden.

In den 15 Genossenschaften der PSD Bank werden alle Dienstleistungen einer Universalbank angeboten. Die Kunden können über die Bank die unterschiedlichsten Sparformen wie Tagesgeldkonten, Fonds-Sparen oder Festgeld nutzen. Des Weiteren werden von des Kreditinstitutes verschiedene Privatkredite und Immobilienfinanzierungen angeboten. Die private Altersvorsorge, sowie der Abschluss von Sach- und Lebensversicherungen ist über die PSD Banken ebenfalls möglich. Zum üblichen Girokonto mit einem möglichen Dispositionskredit können über die PSD Bank Kreditkarten beantragt werden. Durch den Anschluss an die Volks- und Raiffeisenbanken der jeweiligen Region sind die Einlagen der Bank über deren Einlagensicherungsfonds gesichert.

RaboBank

RaboDirect

Rabobank LogoDie RaboDirect ist eine Zweigniederlassung der Rabobank, welche bereits im Jahre 1898 in Form einer Genossenschaftsbank gegründet wurde und schnell zu dem größten Finanzdienstleister der ganzen Niederlande avancierte. Mittlerweile gilt die Rabobank, die wie RaboDirect eine reine Online-Bank ist, mit über 59000 Mitarbeitern und Niederlassungen in knapp 50 Ländern als eines der führenden Finanzinstitute der ganzen Welt. Zu den wichtigsten Filialen zählen dabei die Direktbanken in Irland, Australien, Neuseeland, Belgien und seit Kurzem selbstverständlich auch Deutschland.

Darüber hinaus ist die Rabobank zusammen mit RaboDirect Europas größte Online-Bank. Ein entscheidender Grund, der dazu geführt hat, dass die erfolgreiche Rabobank zu den weltweit größten Instituten der Finanzbranche gehört, liegt an ihrer Kreditwürdigkeit, die von den anerkannten Ratingagenturen, wie etwa Moody’s Standard & Poor’s, DBRS und Fitch, durchweg mit der Bestnote ausgezeichnet wird. Ungeachtet dessen beweist die Rabobank seit über 100 Jahren, dass sie ein kundenorientiertes zuverlässiges und vertrauenswürdiges sowie absolut sicheres Unternehmen ist, weshalb mehr als 10 Millionen Kunden ihr bedenkenlos ein Sparvermögen von etwa 300 Milliarden Euro anvertrauen.

Die besagte Sicherheit wird der RaboBank im Allgemeinen und RaboDirect im Besonderen von der renommierten Fachzeitschrift Global Finance nun schon seit zehn Jahren in Folge attestiert. So ergatterte die gesamte Rabobank-Gruppe auch dieses Jahr einen der oberen Plätze unter den 50 sichersten Banken der Welt. Darüber hinaus ist die Rabobank für ihr soziales und ökologisches Engagement bekannt, sodass sie längst der bedeutendste Förderer des Sports und der Kultur in den Niederlanden ist. Wobei sich das ehrenhafte Engagement nicht auf die Niederlande beschränkt, sondern global zum Tragen kommt. Allgemein sieht die Rabobank-Gruppe ihre gesellschaftliche Verantwortung bei all ihren Aktivitäten darin, stets finanziell und ökologisch nachhaltig zu agieren. Dies zeigt sich auch darin, dass sich die RaboBank nicht damit zufriedengibt, der wichtigste Finanzdienstleister der Niederlande zu sein, sondern sich sogar anschickt, die erfolgreichste Lebensmittel- und Agrarbank zu werden.

Bargeldabhebungen, Kredite im Allgemeinen oder sonstige als klassisch einzustufende Bankdienstleistungen, wie zum Beispiel Schecks, fallen jedoch nicht in den Aufgabenbereich der RaboDirect. Ihr Kerngeschäft liegt alleinig auf der Verwaltung der Ersparnisse ihrer Kunden und dem dazugehörenden Service, der als vorbildlich zu bezeichnen ist. Dabei zeichnet sich besagter Service unter anderem dadurch aus, dass die Bank auf eine für Laien unverständliche Finanzsprache sowie unverständliche oder gar irreführende Formulierungen bei den Geschäftsbedingungen und den Verträgen verzichtet. Ohnehin gilt die Online-Bank RaboDirect als ein ungewöhnlich transparenter Finanzdienstleister, bei dem die enge Zusammenarbeit mit den Kunden stets im Vordergrund steht.

Raiffeisen

Raiffeisen Österreich

Raiffeisen - Logo
Bankname Raiffeisen
Slogan Meine Bank
Muttergesellschaft Raiffeisen-Bankengruppe Österreich
Bankleitzahl BLZ 31000
BIC / SWIFT RZOOAT +loc
Gründung 1898
Mitarbeiter 50000
Banktyp Universalbank
Post-Adresse
Raiffeisen e-force GmbH
Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Platz 1
1020 Wien
Telefon n. A.
Telefax
Email office@e-force.at

Geschichte Raiffeisen

Gemäß der Philosophie und dem Vorbild des Westerwälder Bürgermeisters Friedrich Wilhelm Raiffeisen, wurde im Jahr 1886 die Raiffeisenkasse Mühldorf in Nieder-Österreich gegründet. Bis zum Jahr 1896 gab es landesweit schon mehr als 600 Spar- und Darlehenskassen die nach der Struktur einer gemeinnützigen Genossenschaft aufgebaut waren. Im Jahr 1927 wurde die Raiffeisen Zentralbank Österreich AG gegründet. Heute betreut die Bank ihre Kunden in 494 selbstständigen lokalen Raiffeisenbanken sowie 2199 Bankenstellen. Die Bankengruppe der Raiffeisen Österreich ist die größte Bank des Landes. Mit rund 1,7 Millionen Mitgliedern, die gleichzeitig auch Mitbesitzer der Raiffeisengruppe sind, ist fast jeder zweite Österreicher auch Kunde der Bank.

Die Raiffeisen Österreich bietet seinen Kunden das gesamte Portfolio einer Universalbank. Die Bankengruppe ist in drei spezialisierte Tochter- und Beteiligungsunternehmen unterteilt und deckt somit den gesamten Privat- und Firmenkundenbereich ab. Des weiteren ist es möglich, über die RZB und seine Spezialbanken Immobilien zu veräußern oder zu erwerben sowie über die Capitalbank national und international Wertpapiere zu handeln. Bei den Bausparkassen gehört die Raiffeisen Österreich zu den Marktführern. Privat- und Firmenkunden der Raiffeisen Zentralbank Österreich AG haben die Möglichkeit, über eine eigene Leasinggesellschaft, Fahrzeuge zu finanzieren oder ihren Fuhrpark zu verwalten. Versicherungen und die Altersvorsorge sind ebenfalls ein fester Bestandteil des Portfolios der Bankengruppe.

Um die Vorteile der Raiffeisengruppe in Anspruch nehmen zu können, werden die Kunden der Bank zu Mitgliedern. Auf Wunsch zeichnet das Mitglied einen oder mehrere Anteile. Beim Austritt aus der Bankengruppe erhält das Mitglied die eingezahlten Anteile in voller Höhe zurück. Die Genossenschaft bietet ihren Mitgliedern Schutz und gleichzeitig das Recht demokratisch über die Vorgehensweise der Bankengruppe mit zu entscheiden.

Die Allfinanz-Angebote der Raiffeisen Zentralbank Österreich AG ist für Privat- und Firmenkunden sowie für freiberuflich Tätige, wie beispielsweise Ärzte, geeignet. Für Kinder, Jugendliche und Studenten ist die Mitgliedschaft in der Raiffeisengruppe kostenlos. Auch für diese Kunden ist die Raiffeisen Österreich ein kompetenter Partner in allen finanziellen Fragen.

Expansion ins Ausland

Seit über 25 Jahren ist Raiffeisen in osteuropäischen Märkten präsent. Zu ihren Kernmärkten zählen neben Österreich: Russland, Polen, Tschechien, Slowakei und Rumänien.

Raiffeisenbank Wien Raiffeisen Streetlife Wien 2014

Reisebank

Reisebank

ReiseBank-LogoDie ReiseBank AG ist mit 85-jähriger Erfahrung Deutschlands Marktführer auf das Sorten-, Edelmetall- und Reisezahlungsmittelgeschäft spezialisierte Bank. Als 100%-ige Tochter der DZ Bank AG ist die ReiseBank eingebunden in die genossenschaftliche Finanzgruppe Volksbanken und Raiffeisenbanken.

Deutschlandweit unterhält die ReiseBank derzeit ein Netz von Bankautomaten, von denen ein Teil im Rahmen des CashManagements für Drittbanken betrieben wird.

Den Kunden der Reisebank deutschlandweit rund 100 Geschäftsstellen an Bahnhöfen, Flughäfen, Messen und Innenstadtlagen zur Verfügung. Zusätzlich bietet die Bank Bargeldtransfer mit Western Union dar.

Die Reisebank ist eine der ungewöhnlichsten Banken in Deutschland. Denn es ist keine klassische Vollbank, mit Anlageberatung und Altersvorsorgeprodukten, sondern hat sich auf umfangreiche Dienstleistungen rund ums Bargeld und ausländische Zahlungsmittel spezialisiert. Die Geschichte der Bank geht zurück bis in die 20er-Jahre des letzten Jahrhunderts, als sie Bestandteil der Deutschen Verkehrskreditbank gewesen ist. Im Jahr 1996 wurde die Reisebank als eigenständige Tochtergesellschaft im Genossenschaftsverbund von der inzwischen Deutsche Verkehrsbank (DVB) genannten Muttergesellschaft abgespalten.

Die Leistungen der Reisebank sind im deutschen Bankwesen einzigartig: An über 100 Standorten können die Kunden im Schaltergeschäft die verschiedensten ausländischen Währungen an- und verkaufen. Dafür sind ein erhebliches Know-how und eine sehr gute Ausrüstung notwendig, um die Geldscheine schnell auf Echtheit prüfen und den Euro-Betrag gleich auszahlen zu können. Die Reisebank bietet diese Leistungen auch den Genossenschaftsbanken und ihren Kunden an, die Fremdwährungen jederzeit nach Hause oder zu sich ins Büro bestellen können.

Mit dieser Serviceleistung reagiert sie auf die Veränderungen nach der Einführung des Euro: Insbesondere in süddeutschen und westdeutschen Bundesländern nahe den Grenzen zu Österreich, Frankreich, Belgien, Niederlande und Luxemburg hat sich der Fremdwährungsumsatz in etwa halbiert. Der Grund dafür ist, dass für alle Wochenendausflüge und Urlaube in der Region nur noch Euro und keine Fremdwährungen mehr benötigt werden. In der Folge haben viele Filialbanken das Geschäft mit Fremdwährungen aufgegeben und bieten gar keine Möglichkeit des Bezugs von ausländischen Noten mehr an. In diese Bresche springt die Bank mit ihren Dienstleistungen, die an vielen Bahnhöfen und Flughäfen sogar sonntags angeboten werden. Die Mitarbeiterzahl der Bank liegt bei 500 Mitarbeitern, die zusammen eine Bilanzsumme von knapp über 104 Millionen Euro bewegen.

In den letzten Jahren hat die Reisebank weitere, neue Geschäftsfelder erschlossen. Diese runden das Fremdwährungs- und Sortengeschäft ab:

Ausgabe von Prepaid-Kreditkarten

Viele Reisende möchten gerade in fernen Kontinenten mit Kreditkarte bezahlen können, aber das Risiko unautorisierter oder zu hoher Abbuchungen möglichst ausschließen. Genau deshalb gibt es Prepaid-Kreditkarten, die beinahe weltweit akzeptiert werden. Mit diesen Mastarcard-Kreditkarten können nur dann Zahlungen geleistet werden, wenn sie vorher aufgeladen worden sind. Damit eignen sie sich als perfekter, absolut risikofreier Begleiter auf Reisen, wenn beispielsweise Eintritte in Museen oder zu Sehenswürdigkeiten mit der Karte bezahlt werden sollen.

Geldtransfer

Viele Menschen, die beruflich im Ausland unterwegs sind, möchten kleinere oder größere Beträge einfach nach Hause senden können. Dafür hat das Unternehmen einen eigenen, Geldtransfer Service und nutzt zudem das große Netzwerk von Western Union. Auch Gastarbeiter nutzen diesen Service sehr gerne, weil das Geld schon in wenigen Minuten bei den Familien ist.

Edelmetalle

Mit einer über 80-jährigen Erfahrung in der Verwahrung von Werten lag es nahe, sich mit Edelmetallen zu befassen. Anleger können Goldmünzen und -barren und weitere Edelmetalle für Anlagezwecke erwerben und zum tagesaktuellen Kurs wieder zurückverkaufen.