TARGOBANK

TARGOBANK

TARGOBANK

Die aktuelle Kampagne dieser noch recht jungen Bank (früher citibank) lautet: „Es gibt ein neues Zeichen für einfaches Banking“. Das bringt die Botschaft der TARGOBANK genau auf den Punkt, neu aufgestellt im Jahr 2010 verspricht sie nicht weniger als ein einfaches, modernes und nicht zuletzt ein transparentes Banking dem Verbraucher, der in der heutigen modernen und komplexen Finanzenwelt teilweise sich etwas verloren fühlt.

TARGOBANK verspricht ein Partner in allen Fragen rund um die Finanzen zu sein mit klarem Schwerpukt zur Vereinfachung und Orientierungshilfe.

Produkte: Online Kredit, PlusPunkte Kreditkarte

TARGOBANK – Eine Erfolgsgeschichte Mit Zukunft

Seit mehr als 80 Jahren ist die TARGOBANK unter wechselnden Namen die Bank für Privatkunden in Deutschland. Seit der Gründung schreibt sie Erfolgsgeschichte und bewegt den Markt mit innovativen Produkten und Serviceangeboten für ihre Kunden – auch in der Zukunft.

1926 Gründung der Kundenkredit GmbH durch Walter Kaminsky in Königsberg. Die erste deutsche Bank, die Kredite an Konsumenten vergab.
1935 Erweiterung der Präsenz: Gründung der Kundenkreditbank GmbH (KKB) in Düsseldorf.
1955 Handel der Aktien der Kundenkreditbank an der Düsseldorfer Börse (bis 1992).
1962 Einführung des Anschaffungsdarlehens bis zu 6.000 DM bei einer Laufzeit von bis zu vier Jahren.
1968 Die KKB entwickelt sich zur Vollbank für den privaten Kunden: Sie bietet seither Lohn- und Gehaltskonten sowie Festgeldanlagen, Sparbücher, Sparbriefe, Versicherungen und Baufinanzierungen an.
1973 Umfirmierung in KKB Kundenkreditbank Deutsche Haushaltsbank KGaA.
1973 Beteiligung der First National City Bank (heute: Citigroup/Citibank), New York. Sie übernimmt 56% der Aktien der KKB.
1981 Einführung des Scheckkredits: Kunden erhalten einen Kreditrahmen über den sie mittels Scheck, Überweisung oder bar verfügen können.
1988 Einführung von Wertpapierdepots für Privatkunden.
1989 Die Citibank New York erwirbt 97% des Grundkapitals der KKB Bank AG Einführung des CitiPhone Direct Banking – Neuheit im deutschen Markt.
1991 Umbenennung der KKB in Citibank Privatkunden AG am 30. September 1991.
1992 Citibank führt erste multifunktionale Geldautomaten in Deutschland ein.
1995 Kooperation mit der Deutschen Bahn AG: Einführung einer Bahncard mit Zahlungsfunktion „CB/Citibank VISA BahnCard“.
1998 Start des CitiDirect Internet Bankings und Einführung des ersten kostenlosen Girokontos CitiOne Free.
1999 Eröffnung des Dienstleistungscenters in Duisburg. Backoffice-Tätigkeiten aus den Filialen werden hier zentralisiert.
2000 Start von CitiChoice (unabhängiger Verkauf von Fonds).
2003 Umfirmierung der Citibank Privatkunden AG in Citibank Privatkunden AG & Co. KGaA.
2004 Einführung der Citibank Finanzplanung. Start der Baufinanzierungs-Kooperation mit Planet Home.
2006 80 Jahre Citibank in Deutschland. Kooperation mit CentrO: Citibank wird exklusiver Finanzdienstleister des Einkaufs- und
Freizeitzentrums.
Einführung eines Serviceangebots für vermögende Kunden: Citigold Free Cash – Mit der neuen Citibank Kreditkarte können Kunden in Deutschland und der gesamten Euro-Zone kostenlos Bargeld abheben.
2007 Die Citibank wird neuer Hauptsponsor des SV Werder Bremen. Im
Wettbewerb „Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister“ Handelsblatt/St. Gallen schneidet die Citibank mit dem besten Ergebnis aller Filialbanken ab.

Global Community Day der Citigroup am 17. November: Über 1.000 Mitarbeiter in Deutschland packen in über 100 sozialen Projekten mit an.

2008 Die Citibank wird zum zweiten Mal in Folge zu einem der besten Arbeitgeber in Deutschland gekürt und erhält das Gütesiegel „Top-Arbeitgeber Deutschland“ von der Jungen Karriere. Am 5. Dezember übernimmt die französische Genossenschaftsbank Crédit Mutuel die Citibank Privatkunden AG & Co. KGaA.
2010 Seit dem 22. Februar firmiert die Citibank Privatkunden AG & Co. KGaA als TARGOBANK AG & Co. KGaA.